Aktuelle Nachrichten


08.04.2020Konsultation Holzhandelsgebräuche - Erste Entwurfsphase hat begonnen

Die Gebräuche für den Handel mit Holz und Holzprodukten, bisher bekannt als „Tegernseer Gebräuche“, wurden zuletzt 1985 festgestellt und entsprechen heute teilweise nicht mehr der gängigen Praxis. Am 2. April 2020 begann die erste Entwurfsphase der Neugestaltung. Die gesamte Branche ist dazu aufgerufen, die Gebräuche fit für das 21. Jahrhundert zu machen.

Weitere Informationen zur Konsultation, den Möglichkeiten zur Kommentierung sowie den derzeiten Entwurf finden Sie hier.